Vegane Brownies

Ich habe eine Freundin, die sich aus gesundheitlichen Gründen für ein paar Wochen vegan ernähren musste. Daraufhin habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt und ein Rezept gefunden, dass ich nach meinen Vorstellungen von „Vegan“ umgeschrieben habe.

Vegane Brownies

Für ca. 18 Stück

Zutaten

Teig:

220 g Mehl

½ TL Backpulver

100 g grob gehackte Walnüsse

75 g Kakao

2 TL Espresso oder starker Kaffee

1 Prise Salz

1 TL Vanilleextrakt oder 1 ausgekratzte Vanillestange

150 ml Ahornsirup

50 g Zucker

2 EL Sonnenblumenöl

150 ml Wasser

Zum Bestreuen:

Zartbitter-Schokoladenraspel

Ausserdem:

Auflaufform-Backblech
25 x 21 cm mit hohem Rand

Mixer

Los gehts:
Backofen auf 190 ° C Umluft vorheizen.

ZutatenMehl, Backpulver, Walnüsse, Kakao, Kaffee, Salz und Vanille mischen. Mit dem Mixer den Ahornsirup, Zucker, Öl und Wasser unterrühren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Backblech mit Backpapier auslegen und die sehr flüssige Masse einfüllen. Mit den Schokoladenraspeln bestreuen und ca. 25 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 15 min

Backzeit: 20-25 min

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.